Autogenes Training



 Unter den Lebewesen ist der Mensch das einzige,


das fähig ist,

 

durch Selbstbeeinflussung an der Entwicklung


seiner Persönlichkeit beizutragen! 


Informationen zum Autogenen Training

 

Das Autogene Training (AT) ist eine von Prof. J.H. Schultz (1884-1970) entwickelte, wissenschaftlich fundierte, ganzheitliche Selbsthilfemethode sich durch Konzentration auf bestimmte Formeln und Vorstellungen zu entspannen. AT bietet Unterstützung  auch in hektischen Situationen, die Konzentration, Ruhe und Gelassenheit zu bewahren - steigert die Lebensqualität und dient der Gesundheitsvorsorge.

 

Die Methode ist einfach zu lernen und im Alltag jederzeit anzuwenden.

 

Positive Wirkung bei Menschen mit:

  • Nervosität und innere Unruhe
  • Stress
  • Schlaf- und Verdauungsprobleme
  • Muskelverspannungen
  • Ängsten und Reizbarkeit 
  • Allgemeiner Schmerzthematik
  • schwierigen Lebenssituationen
  • der Gestaltung des eigenen Lebens

Bewältigungshilfe bei Kindern und Jugendlichen mit:

  • Versagens- und Prüfungsängste
  • Konzentrationsschwäche
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Körperliche Disharmonien

Für Menschen mit spezifischen Lebensthemen:

  • Generation 60+
  • Frauen in der Schwangerschaft 

zurück zu Meine Angebote